Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Krischer GmbH (nachfolgend Krischer genannt) für den Geschäftsverkehr mit Privatkunden (Verbrauchern) Stand: 20. April 2011

§ 1 Allgemein
Diese Geschäftsbedingungen gelten nur gegenüber Verbrauchern gemäß § 13 BGB. Wir arbeiten ausschließlich zu unseren nachstehenden Geschäftsbedingungen, die Sie anerkennen, indem Sie Waren aus dem Internet oder unseren Angeboten bestellen. Dies gilt auch für Online-, Fax- und Telefonbestellungen. Unsere Identität und ladungsfähige Anschrift ergibt sich aus dem Impressum. Unsere Angebote sind freibleibend. Abbildungen, Zeichnungen, Beschreibungen etc. in Angeboten, Preislisten und Internet sind bestmöglich erstellt bzw. ermittelt. Sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind, behalten wir uns unwesentliche Abweichungen vor.

§ 2 Preise
Es gelten die Lieferpreise zum Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf der Internetseite als Preise für Endkunden dargestellt wurden. Beim Bezahlvorgang wird deutlich auf die zu bezahlende Mehrwertsteuer hingewiesen.

§ 3 Bestellung
Bestellungen von Waren aus dem Online-Shop werden von uns per Datenübertragung aus dem Internet entgegengenommen. Der Versand erfolgt in der Regel und wenn die Ware vorrätig ist innerhalb von 24 Stunden nach Eingang der Zahlung. Die Lieferfrist steht stets unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung. Ist die Ware zur Zeit gar nicht lieferbar, kann der Vertrag von beiden Seiten widerrufen werden.

§ 4 Lieferbedingungen
Die Versandkosten trägt der Kunde. Die Verpackungskosten sind im Preis enthalten. Entsorgungskosten der Leerverpackungen gehen zu Lasten des Käufers. Lieferungen in das Ausland werden gesondert berechnet. Falls nicht anders vereinbart, wählen wir den Versandweg und den Frachtführer.

§ 5 Unberechtigte Retouren
Unberechtigte Retouren bewahren wir vier Wochen auf und vernichten sie anschließend. Soll die Ware erneut zugestellt werden, trägt der Kunde die Versandkosten. Ware, die auf Wunsch des Kunden konfektioniert wurde, ist generell von der Rückgabe und vom Umtausch ausgeschlossen.

§ 6 Zahlungsbedingungen
Der Kaufpreis wird beim Bestellvorgang mit Kreditkarte bezahlt.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren, auch im verarbeiteten Zustand, Eigentum von Krischer.

§ 8 Jugendschutz
Eine Bestellung und Lieferung von Cocktails oder sonstigen Produkten, die gesetzlichen Verkaufsbestimmungen unterliegen, erfolgt nur an volljährige Personen. Zur Sicherstellung der gesetzlichen Verkaufsbeschränkungen ist Krischer berechtigt, die Versendung der Ware von der Vorlage eines Personalausweises abhängig zu machen. Mehrkosten, die durch Nichtbeachten des Jugendschutzgesetzes entstehen, trägt der Kunde.

§ 9 Widerrufsrecht und Rückgabe
Dem Kunden steht das gesetzliche Widerrufsrecht zu. Die Einzelheiten seines Widerrufsrechts enthält die Widerrufsbelehrung. Der Rechnungsbetrag wird im falle eines wirksamen Widerrufs auf dem vom Kunden angegebenen Konto innerhalb von 14 Tagen erstattet. Im Zusammenhang mit der Rückgabe bitten wir den Kunden, die Ware in der Originalverpackung, zusammen mit einer Kopie der Rechnung und mit dem Vermerk „Rückgabe“ an uns zurückzusenden. Einen Anspruch auf Wertersatz wegen Beschädigung der Ware durch unsachgemäße Behandlung oder Fremdeinwirkung behalten wir uns hiermit ausdrücklich vor.

§ 10 Gewährleistung / Haftung / Verjährung
Der Kunde hat die empfangene Ware auf Vollständigkeit, Transportschäden und offensichtliche Mängel zu untersuchen. In der Natur der Ware liegende Qualitätsschwankungen berechtigen den Käufer nicht zur Reklamation und/oder Anmeldung jeglicher Ansprüche. Bei offensichtlichen Mängeln sind wir zur Gewährleistung nur verpflichtet, wenn der Kunde sie uns innerhalb von vier Wochen ab Ablieferung der Ware schriftlich mitteilt. In diesem Fall sind wir zur Nacherfüllung verpflichtet, für die uns der Kunde eine angemessene Frist zur Nacherfüllung zu gewähren hat. Die Nacherfüllung kann nach Wahl des Kunden durch Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer neuen Ware folgen. Wir sind berechtigt, die von dem Kunden gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden ist. Während der Nacherfüllung sind die Herabsetzungen des Kaufpreises oder der Rücktritt vom Vertrag durch den Kunden ausgeschlossen. Eine Nachbesserung gilt mit dem zweiten vergeblichen Versuch als fehlgeschlagen. Der Kunde hat erst dann ein Recht zum Rücktritt vom Vertrag oder zur Minderung, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist oder wenn wir die Nacherfüllung insgesamt verweigert haben. Schadensersatzansprüche zu den nachfolgenden Bedingungen wegen eines Mangels kann der Kunde erst geltend machen, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist oder wir die Nacherfüllung verweigert haben. Das Recht des Kunden zur Geltendmachung von weitergehenden Schadensersatzansprüchen zu den nachfolgenden Bedingungen bleibt davon unberührt.
Die Gewährleistungsrechte des Kunden verjähren innerhalb von 2 Jahren von der Ablieferung an. Voraussetzung der Gewährleistung ist der Nachweis der Berechtigung anhand einer Kopie der Rechnung. Unsere Haftung wird auf die vorsätzliche oder grob fahrlässige Verletzung vertragswesentlicher Pflichten beschränkt und ist auf den bei Vertragsabschluß vorhersehbaren typischen Schaden begrenzt. Diese Beschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder Gesundheit, unabhängig vom Verschuldensgrad und für Ansprüche wegen arglistigen Verhaltens und für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

§ 11 Rücktritt
Uns steht der Rücktritt vom Vertrag zu, wenn wir durch höhere Gewalt die Lieferung des Verkaufsgegenstandes nicht ausführen können und den Kunden unverzüglich von der Nichtverfügbarkeit der Ware informieren, und unverzüglich den bereits gezahlten Betrag erstatten.

§ 12 Datenschutz
1. Der Besteller stimmt der Speicherung und Verarbeitung der Krischer im Rahmen des Bestellvorgangs überlassenen personenbezogenen Daten für vertragliche Zwecke und auf Grundlage der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen ausdrücklich zu.
2. Informationen, die Sie Krischer auf der Website www.krischer-gmbh.de, per E-Mail oder telefonisch mitteilen, verwendet Krischer zur Abwicklung Ihrer Bestellung und zur Verbesserung ihrer Produkte und Dienstleistungen. Zu diesen Daten gehören insbesondere Name, Anschrift und E-Mail-Adresse.
3. Von Zeit zu Zeit wird Krischer Ihre persönlichen Daten für Mailings über die Produkte und Dienstleistungen von Krischer verwenden. Teilen Sie uns bitte mit, wenn sie aus unserem E-Mail- Verteiler gestrichen werden wollen. In diesem Fall werden Sie auch weiterhin Auftragsbestätigungen erhalten, jedoch nicht mehr andere Hinweise, wie Nachrichten zum Gebrauch der Website "www.krischer-gmbh.de".
4. Wenn Sie Ihre persönlichen Daten verändern oder aktualisieren wollen oder wenn Sie von unseren Verteilerlisten entfernt werden wollen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: service@krischer-gmbh.de
5. Unter Abwicklung der Bestellung ist die Entgegennahme und Bearbeitung der Bestellung einschließlich des Versands der bestellten Produkte zu verstehen. Zur Bearbeitung der Bestellung, zum Versand und zur Auslieferung der Produkte hat Krischer Dienstleister eingeschaltet. An diese Dienstleister übermittelt Krischer die zur Auftragsdurchführung erforderlichen Informationen. Die Dienstleister sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Grundsätze und zur Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten vertraglich verpflichtet.
6. Im übrigen werden persönliche Daten nicht an Dritte weitergegeben oder zu anderen Zwecken verwendet, ohne dass eine Einwilligung in die Weitergabe oder anderweitige Verwendung der persönlichen Daten vorliegt oder eine gesetzliche Grundlage hierfür besteht.
7. Bei Ihrem Zugriff auf die Website von Krischer (www.krischer-gmbh.de) werden auf den Servern von Krischer Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (die Website, von der aus Sie sich einwählen, die Art Ihres Webbrowsers und die von Ihnen betrachteten Seiten). Wie andere Webseiten benutzt auch Krischer "Cookies". Cookies sind alphanumerische Kennungen, die Krischer über den Webbrowser auf der Festplatte Ihres Computers ablegt, um dem System von Krischer die Erkennung Ihrer Datenbanksuchroutine zu ermöglichen. Die "Hilfe" Funktion der Symbolleiste der meisten Browser erklärt Ihnen, wie Sie das Annehmen neuer Cookies verhindern können, welche Mitteilung der Browser geben soll, wenn er ein neues Cookie empfängt oder wie Sie alle Funktionen deaktivieren können.
8. Ihre Daten werden auf einem Server von Krischer in Deutschland gespeichert. Jede Datenübertragung im Rahmen eines Bestellvorgangs läuft unter Verwendung des Verschlüsselungsverfahrens Secure Socket Layer (SSL-Verfahren), um eine möglichst sichere Datenübertragung zu erreichen.
9. Obgleich Krischer bestrebt ist, Ihre Privatsphäre zu schützen, sind nicht alle Websites so gewissenhaft. Folglich kann Krischer nicht für die Inhalte oder datenschutzpolitische Richtlinien anderer Websites, auf die die Website von Krischer verweist, verantwortlich gemacht werden. Diese Datenschutzerklärung betrifft ausschließlich Informationen, die durch diese Website gesammelt werden. Wir bitten Sie, die Datenschutzrichtlinien jedes Online-Services genau zu lesen, bevor Sie persönliche Informationen übermitteln.
10. Krischer hat auf dieser Seite Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Krischer betont ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziert sich Krischer ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und machen sich deren Inhalte nicht zueigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen eventuelle Banner führen.
11. Sollten Sie Fragen, Anregungen und/oder Kritik in Bezug auf den Datenschutz von Krischer haben, so senden Sie bitte eine E-Mail an service@krischer-gmbh.de, verantwortliche Stelle: Geschäftsführung der Krischer GmbH, Kleestraße 9-13, 52396 Heimbach

§ 13 Teilunwirksamkeit
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der Bedingungen im Übrigen nicht berührt werden. Für diesen Fall verpflichten sich die Parteien, anstelle der unwirksamen Regelung eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, den mit der unwirksamen Regelung verfolgten wirtschaftlichen Zweck unter Berücksichtigung der im Vertrag zum Ausdruck gekommenen Interessen der Parteien am nächsten kommt.

§ 14 Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht, Schlussbestimmungen
1. Erfüllungsort bei Geschäftsverbindungen mit Kaufleuten, die nicht zu den in § 1 Abs. 2, 2. Halbsatz des Handelsgesetzbuches bezeichneten Gewerbetreibenden gehören, mit Personen des öffentlichen Rechts oder mit öffentlich-rechtlichem Sondervermögen oder mit Personen, die keinen Gerichtsstand im Inland haben, ist unser Geschäftssitz.
2. Für alle Streitigkeiten aus der Geschäftsverbindung mit den vorgenannten Personen ist
Gerichtsstand unser Geschäftssitz; wir sind jedoch berechtigt, den Besteller auch an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen.
3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.
4. Sollten einzelne Teile dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt.

Stand: 20. April 2011


Verbraucherinformationen:

Informationen zum Unternehmen:
Krischer GmbH
Kleestraße 9-13
52396 Heimbach
Telefon: +49 2446 427
Telefax: +49 2446 1282    
E-Mail: service@krischer-gmbh.de
Geschäftszeiten: Mo-Do 8:30 – 17:00 Uhr, Fr 8:30 – 15:00 Uhr
 
Geschäftsführer:
Manfred Jaeger
Dipl.-Betriebsw. (FH) Marita Jaeger
 
Amtsgericht: Düren HRB 4230
Umsatzsteuer-ID Nr.: DE 813655095
 

Informationen zum Privatkundengeschäft (Verbraucher):
Bestellungen werden ausschließlich zu den "Allgemeine Geschäftsbedingungen der Krischer GmbH für den Geschäftsverkehr mit Privatkunden (Verbrauchern)" ausgeführt. Hierin finden Sie erklärt, wann Verträge zustande kommen und insbesondere Angaben zu den jeweils gültigen Preisen, den Versandkosten sowie Einzelheiten hinsichtlich der Zahlung und der Lieferung oder Erfüllung.

Rückgaberecht – Widerrufsbelehrung:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung und nicht vor Erfüllung nserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1,2 und 4 BGB- InfoV ) und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von EUR 40 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei und erfolgt auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Krischer GmbH
Kleestraße 9-13
52396 Heimbach
service@krischer-gmbh.de
www.krischer-gmbh.de

Rückgabe- / Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen
zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile)
herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung- wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Rückgabe- und Widerrufsbelehrung